Du bist's - And All That Jazz

Pfützen gab es in Paris nicht, aber wir sprangen trotzdem über eine.

   Auch nach dem angetäuschten Sprung lies Inga meine Hand nicht los, und las uns aus dem Booklet vor: „Und, wir nehmen gleich die erste Pfütze in Paris, ja und, ganz Paris träumt von der Liebe.“
   Hüfte-Hüfte liefen wir in den Louvre rein, steuerten ohne Stopp eine Pyramide en miniature an, um uns dort in einem Alurahmenglas zu spiegeln und uns gleich mal Augen zu machen, immer weiter an der Globusschlange lang, ohne groß die eigene Orientierung zu bemühen. Dann kamen wir auch schon auf den menschenleeren Check-In zu ...

  

... and all that jazz.